Buderus Paket KB192i-22 H mit Abgas & Zubehör MM

Buderus Logano KB192i-22kW mit Anschlusszubehör für einen gemischten Heizkreis und Abgassystem Schacht 10m

Buderus Paket KB192i-22 H mit Abgas & Zubehör MM

Artikelnummer: KB192I-22-MM-Abgas

4.075,00 € ()

   Inkl. 16 % USt. inkl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Lieferzeit: 1 - 7 Tage**

Lieferumfang

  • 1x Buderus Logano plus KB192i-22 H Kessel mit Regelung IMC110

  • 1x RC310 Buderus schwarz DEinkl. Außenfühler

  • 1x Mischermodul MM100

  • 1x Speicherfühler

  • 1x Logafix Ausdehnungsgefäß BU-H 35 l

  • 1x Logafix Kappenventil MS 3/4" x 3/4

  • 1x Kesselsicherheitsgruppe 1", Manometer Sicherheitsventil 1/2", mit Isolierung

  • 1x Gashahn Durchgangsform zur Aufputz-Montage mit integriertem Brandschutzventil

  • 1x Pumpengruppe gemischt mit HE-Pumpe

  • 1x Abgassystem Schacht 10m

Wichtig! Um eine längere Haltbarkeit Ihrer Heizungsanlage zu gewährleisten ist es notwendig das Heizungswasser nach der Verordnung VDI 2035 aufzubereiten. Bei den meisten Herstellern ist es auch eine Voraussetzung der Garanieleistung. Sie können auch aufbereitetes Wasser bei uns erwerben

Bodenstehender Buderus Gas-Brennwertkessel Logano plus KB195i 22 kW

Geprüft nach DINEN 677, CE-Kennzeichnung. Mit integriertem, modulierendem, leisem Gas-Vormischbrenner, für Überdruckfeuerung. Heizgasund Wasserführung im Gegenstrom-Wärmetauscherprinzip. Kesselglieder aus Aluminium-Silizium-Guss mit glatter Oberfläche, schalloptimierte Heizgasführung, inklusive Minimal-Druckwächter nach DIN EN 12828 als Ersatz für Wassermangelsicherung. Modernes und zeitgemäßes Design mit Frontverkleidung aus Titanium Glas. Sehr wartungsfreundlich, gute Bauteil-Zugänglichkeit, alle service- und wartungsrelevanten Bereiche von vorne erreichbar, einfache Inspektion, gute Reinigungsmöglichkeit der Heizflächen von vorne, große Revisions- und Inspektionsöffnung. Sehr kompakte Kessel-Abmessungen, geringes Gewicht. Vollautomatischer Gas-Vormischbrenner für den modulierenden Betrieb, extrem leise, mit drehzahlgeregeltem Verbrennungsluftgebläse und Steuerelektronik für reduzierte elektrische Leistungsaufnahme. Werkseitig montierter Heizkessel, voreingestellt und geprüft auf Erdgas E. Einfache Umstellung innerhalb von Erdgas durch Drehen der Anpassungsdrossel. Brenner komplett montiert.

Die Anforderungen an die Füll- und Ergänzungswasserqualität sind im jeweils gültigen Buderus Katalog, Arbeitsblatt K8 enthalten. In Anlehnung an die VDI 2035 kann anhand der in diesem Arbeitsblatt enthaltenen Diagramme entschieden werden, ob das Füll- und Ergänzungswasser aufbereitet werden muss oder nicht. Muss das Füll- und Ergänzungswasser aufbereitet werden, so kommt die Wasseraufbereitungsmaßnahme Vollentsalzung des Füllwassers zum Einsatz. Bei Verwendung von Frostschutzmittel muss grundsätzlich eine Vollentsalzung durchgeführt werden. Buderus kann notwendige Wasseraufbereitungspatronen als Zubehör (Kauf oder Leihe) zur Verfügung stellen.

Regelsystem Logamatic EMS mit mikroprozessorgesteuertem Sicherheitsautomat. Feuerung SAFe zur Überwachung der elektrischen und elektronischen Bauelemente des Kessels und des Brenners, für optimale Abstimmung des Verbrennungsprozesses. Anzeige der Betriebszustände und Wartungsmeldungen als Klartext, mit umfangreichen Servicefunktionen und IP inside.

Regelgerät Logamatic IMC110 mit elektronischem Kesselwasserregler sowie elektronischem Sicherheitstemperaturbegrenzer, mit Anschlüssen für die Trinkwassererwärmung sowie einen Heizkreis ohne Mischer. Basiscontroller BC110 mit den Funktionen Schornsteinfeger- und Notbetrieb.

Bedienung über Buderus App EasyControl:
- Intuitive Bedienung der Heizungsanlage im lokalen WLAN-Netzwerk sowie über Internet
- Kontrolle und Änderung von Anlagenparametern
- Anzeige Störungs- und Wartungsmeldung in der App

Fernüberwachung durch den Heizungsfachmann über Buderus App EasyControlPRO:
- Betriebszustände und Monitorwerte von mehreren Anlagen im Überblick
- Erinnerung an Wartungstermine
- Meldung von Störungen, die zu einer Kaltanlage führen
- Ausgewählte Anlagenparameter aus der Ferne optimieren

Gasart: Erdgas E/LL
Kesselgröße: 22 kW
Modulationsbereich: 15-100 %
Normnutzungsgrad (Hs): bis 98,4 %
Gewicht: 78 kg
Abgasanschluss: DN 125/80 Innen
Wärmeleistung
bei 50/30: 22,0 kW
bei 80/60: 20,3 kW
Abgastemperatur (Volllast)
bei 50/30: 39 C
bei 80/60: 63 C
Verfügbarer Förderdruck: 80 Pa
Max. Vorlauftemperatur: 85 C
Abmessungen
Tiefe mit Designblende: 630 mm
Breite: 600 mm
Höhe mit Regelgerät: 1009 mm
CE-Kennzeichen: CE-0085CR0220
Zuläss. Betriebsüberdruck: 3 bar
Buderus-Artikel-Nr.: 8732907848

EU-RICHTLINIE FÜR ENERGIEEFFIZIENZ
Klasse für jahreszeitbedingte Raumheizungs-Energieeffizienz: A
Energieeffizienzklassen-Spektrum: A++ -> G
Wärmenennleistung: 20 kW
Jahreszeitbedingte Raumheizungs-Energieeffizienz: 93 %
Schalleistungspegel in Innenräumen: 49 dB

Pumpengruppe mit Pumpe Wilo Yonos

Die Pumpengruppe wird für gemischte Heizkreise mit Vorlauf links oder rechts eingesetzt. Dank ihres Aufbaus ist diese Pumpengruppe flexibel Einsetzbar.

Technische Daten:

- Oberer Anschluss: 1" IG
- Unterer Anschluss: 1 1/2" AG inkl. Verschraubung
- Pumpenlänge: 180mm
- Material Bauteile: Stahl, Messing, EPP Isolierung
- Dichtmaterial: PTFE, EPDM
- Temperaturanzeige: 0 bis 120 C
- Einsatztemperatur: max. 110 C
- Maße: Breite 249mm / Höhe 394mm / Tiefe 202mm

Bauteile:

- RL Pumpenkugelhahn mit Thermometer
- VL Pumpenkugelhahn mit Thermometer
- Mischventil mit Baypass für rechts-/ linksbetrieb
- Pumpe Wilo Yonos Para RS 25/6
- Stellmotor für Mischventil
- Isolierung

Umbau der Pumpengruppe von links nach rechts

Dazu muss die ISO-Unterschale um 180 gedreht und alle Bauteile wieder eingesetzt werden.

Umbau auf YouTube ansehen

Kunststoff-Abgassystem (raumluftunabhängig)

Bestehend aus:
1x Kaminabschluss starr Kunststoff schwarz
4x Abstandhalter
1x Stütztulpe m. Auflageschiene u. Bogen 87
2x LIL-Rohr mit Muffe 500 mm 80/125mm
1x LIL-Bogen 87 80/125mm
1x LIL-Umlenk-T-Stück, 80/125mm
1x Abdeckblende
5x Abgasrohr 80mm a 2000mm

Kennzeichnung:
Alle Bestandteile des Abgassystems PPeasy werden gemäss der Norm EN 1443 klassiziert. Diese Norm setzt die allgemeinen Anforderungen und die grundlegenden Funktionsbedingungen für Abgassysteme fest. Die Kennzeichnung erfolgt nach der Norm EN 14471, welche die Eigenschaften von Abgassystemen aus Kunststo festlegt.

Das gesamte System und alle Elemente des Systems sind zertifiziert und verfügen über das CE-Zeichen. Dieses entspricht der Richtlinie 93/68/EC und wird zusammen mit der Zerti katsnummer CE 0036 CPD 9165 001 auf Aufklebern auf den einzelnen Komponenten angebracht.

Einsatzmöglichkeiten
Das Bauprodukt ist europaweit unter der Nummer CE 0036 CPD 9165 001 zerti ziert sowie vom TÜV Bayern fremdüberwacht und geeignet für alle Öl- und Gasbrennwertgeräte bis 120 C Abgastemperatur.
Druckklassen:P1 200 Pa (> DN 160) und H1 5000 Pa ( DN 160).

Mehrwertsteuer Senkung

Auf Grund der Mehrwertsteuer Senkung vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 gewähren wir in dieser Zeit einen Rabatt von 3% auf alle Artikel.